Show Menu
Cheatography

Grundl­egende Befehle

Funktion
Befehl
Variablen löschen
clear
Kommando Fenster leeren
clc

Plotten

Funktion
Befehl
Werte plotten
plot(x, y)
Werte plotten mit Format­ier­ung­san­weisung
plot(x, y, '[Farb­e][­Lin­ie]­[Pu­nkt­mar­kie­rung])
Werte plotten mit Format­ierung - bestimmte Linien­breite
plot(x, y, 'LineW­idth', Breite
Einzelnen Vektor plotten
plot(V­ektor)
Plottet die Werte des Vektors auf der y-Achse die Werte 1-[Menge der Werte]
Über einen anderen Plot plotten
hold on
weitere Plots
hold off
Alle Plots schließen
close all
Plot mit Titel versehen
title(­'Ti­tel')
Achse mit Titel versehen
ylabel­('T­itel') / xlabel­('T­itel')
Plots mit Legende versehen
legend­('T­itel')
Bei mehreren Plots Titel mit Komma trennen
Gitter anzeigen
grid on
Gitter mit Zwisch­enl­inien
grid minor
loglog() für eine logari­thm­ische Funktion - gleiche Verwen­dung, wie plot()
 

Farbcodes

Farbe
short code
Gelb
y
Magenta
m
Cyan
c
Rot
r
Grün
g
Blau
b
Weiß
w
Schwarz
k

Konstanten / mathem­atische Funktionen

Konstante / Funktion
Matlab Bezeic­hnung
Pi
pi
Betrag
abs(x)
Sinus
sin(x)
Quadra­twurzel
sqrt(x)
Wert runden
round(­Wert)
Fourier Transf­orm­ation
fft(x)
Zehner­potenz wissen­sch­aftlich
[Zahl]e[Exponent]
3e5

Arbeiten mit Variablen

Variable aus dem Arbeit­sbe­reich speichernq
save <Da­tei­nam­e> <Va­ria­ble­nna­me>
Gespei­cherte Variablen laden
load <Da­tei­nam­e>

Progra­mmi­erung

Funktion
Umsetzung
if Verzwe­igungen
if Bedin­gung
   Opera­tion
else
  Operation
end
for-Sc­hleifen
for Variable = Start : Ende
   Opera­tion
end
Datene­ingabe durch Benutzer
x = inpu­t­([p­rompt])
 

Arrays / Vektoren / Matrizen

Funktion
Befehl
Array / Zeilen­vektor (mit den Werten 3 und 5) anlegen
x = [3 5]
Spalte­nvektor (mit den Werten 1 und 3) anlegen
x = [1 ; 3]
2 * 3 Matrix anlegen
x = [3 4 5 ; 6 7 8]
Vektor von aufein­and­erf­olg­enden Zahlen anlegen
Zeil­env­ekt­or: x = [Start : Ende]
Spal­ten­vek­tor: x = ([Start : Ende])'
Vektor von Zahlen in bestimmtem Abstand anlegen
Zeil­env­ekt­or: x = [Start : Abstand : Ende]
Spal­ten­vek­tor: x = ([Start : Abstand : Ende])'
Vektor von fester Menge Zahlen in automa­tischem Abstand anlegen
x = linspa­ce(­Start, Ende, Menge)
Zeilen­vektor in Spalte­nvektor konver­tieren (vice versa)
x = x'
Quadra­tische Matrix mit zufälligen Werten erstellen
x = rand(Z­eil­enm­enge)
Matrix mit zufälligen Werten erstellen
x = rand(Z­eil­enm­enge, Spalte­nmenge)
Nullmatrix erstellen
x = zeros(­Zei­len­menge, Spalte­nmenge)

Zugriff auf Arrays / Vekoren / Matrizen

Funktion
Befehl
Auf bestimmtes Element zugreifen
Array(­Zeile, Spalte)
Auf letztes Element einer Zeile/­Spalte zugreifen
Array(end, Spalte)
Mit end sind auch arithm­etische Operat­ionen möglich.
Auf alle Elemente einer Zeile/­Spalte zugreifen
Array(­Zeile, :)
: steht für alle Elemente
Auf bestimmte Elemente einer Zeile/­Spalte zugreifen
Array(­Sta­rtzeile : Endzeile, :)
Auf x-tes Element zugreifen
Array(­Ele­ment)
Auf x-tes - y-tes Element zugreifen
Array(­Start : Ende)
Matrizen elemen­tweise multip­liz­ieren
Array1 .* Array2
Größe eines Arrays
x = size(A­rray)
Zeilen- und Spalte­nmenge eines Arrays in separaten Variablen speichern
[zeilen, spalten] = size(A­rray)
Größten Wert eines Arrays abfragen
max(Array)
Größten Wert eines Arrays abfragen und separat den Index
[xMax, Index] = max(Array)
Kleinsten Wert eines Arrays abfragen
min(Array)
Kleinsten Wert eines Arrays abfragen und separat den Index
[xMin, Index] = min(Array)
Menge der Elemente in einem Array
numel(­Array)

Help Us Go Positive!

We offset our carbon usage with Ecologi. Click the link below to help us!

We offset our carbon footprint via Ecologi
 

Comments

No comments yet. Add yours below!

Add a Comment

Your Comment

Please enter your name.

    Please enter your email address

      Please enter your Comment.

          Related Cheat Sheets

          MATLAB Cheat Sheet

          More Cheat Sheets by TimSch

          C- Grundlagen zu Variablen Cheat Sheet