Show Menu
Cheatography

Phytus Regius Cheat Sheet by

Things you need for proper python husbandry

Terrarium

2 Optionen:
- Holz:
leichter, billiger, bessere Wärme/­Luf­tfe­uchte Verhäl­tnisse, kann besser auf eigenw­ünsche angepasst werden
- Glas:
sieht gut aus, selten Schimm­el/­Pil­zpr­obleme, teuer, robuster

Terrarium Größe

2 Optionen:
- mit der Zeit aufstufen:
teuer (es wird ca. halbjä­hrlich ein neues Terrarium gebrau­cht), muss 3-4 mal gemacht werden, Schlange fühlt sich wohler weil es nicht so groß ist, beginnen bei 40x40x40 bis 150x60x60
- gleich ein großes kaufen:
optimal 150x60x60
Terrarium Größe kommt auch auf das Alter der Schlange an; zb.: wenn ein Jungtier erworben wird aufstufen und wenn ein Erwach­senes Tier erworben wird gleich das große Terrarium

Terrarium Zubehör

Lampe + Fassung
- EXO Terra Intense Basking Spot (Watt je nach dem wie groß das Terrarium ist)
- LuckyR­eptile Thermo­socket
- Schutzkorb für Terrar­ium­-Lampen (wichtiger je größer die Schlange wird)
- Elektr­ische Zeitsc­haltuhr

Terrarium Zubehör

Luft­bef­euchter System
ist kein muss, macht einem das Leben aber leichter
- Hobby Hygro System + elektr­ische Zeitsc­haltuhr
oder einfach immer wieder mit einem Drucks­prüher

Terrarium Zubehör

Thermo­meter
Hygrometer
Türschloss
Wasser­sch­üssel
Verstecke:
mehrere, müssen aber an die Größe der Schlange angepasst sein, sie mögen es eher eng
Pflanzen:
Plastik oder echte; echte brauchen mehr Aufmer­ksa­mkeit, sehen aber echt gut aus und halten die Luftfe­uch­tigkeit besser
Klette­rmö­gli­chk­eiten:
je nachdem was dir taugt, ein paar Beispiele: Hängem­atte, Treibholz, Lianen, Hanfseile, etc.
Dekor:
was auch immer dir gefällt, aber Wasserfest
Achtung: kein Holz aus dem Wald, keine Steine von draußen, kein Substrat von draußen, Keine Blätter von draußen

Wieso? weil sonst Keime, Pilze oder Schädlinge ins Terrarium kommen können
 

Terrarium Zubehör

Subs­trat
mehrere Optionen
Kokofiber:
je nachdem wo du es dir kaufst die günstigere Option
hält die Feucht­igkeit nicht so gut, muss oft gewechselt werden
Reptibark:
man muss sehr vorsichtig sein, welche Art man wählt, da Nadelbäume für Schlangen toxische Gifte enthalten, aber es nicht sehr viele Laubbaum Optionen gibt
auch ist es sehr klobig und alleine nicht sehr schön
muss zweimo­natlich gewechselt werden
Reptibark + Kokofiber Mix:
sieht gut aus, hat aber dieselben Probleme wie vorher angegeben
Bioactives Substrat:
mein Favorit, hält die Feucht­igkeit, man kann Pflanzen direkt ins Substrat setzen, mit Hilfe von Spring­sch­wänzen und Tricho­rhina Tormentosa ist es möglich das Substrat bis zu 1 Jahr zu verwenden
- Die Helferlein (Sprin­gsc­hwänze und Zwerga­sseln) verhindern die Bildung von Schimmel und von Pilzen, auch werden Kotreste abgebaut
Bioactives Substrat + Reptibark Mix:
auch eine Möglic­hkeit und mit dem passenden Reptibark optisch schön

Königs­python

Hakenn­ase­nnatter

Kornnatter

Königs­natter

Weitere Schlangen

Es gibt zig tausend Arten, aber bei den aufgez­ählten kenne ich mich aus und es sind solche, die man eher in Österreich und Umgebung kaufen kann.
 

Comments

No comments yet. Add yours below!

Add a Comment

Your Comment

Please enter your name.

    Please enter your email address

      Please enter your Comment.